An die Leiter der Kirchen und alle Christen weltweit

Als Leib Christi in der Türkei wünschen wir unseren Geschwistern an verschiedenen Orten der Welt Gnade und Friede von Gott, unserem Vater, und unserem Herrn Jesus Christus.

Wir grüßen Sie aus der Türkei, der Heimat von Noah, Abraham, Paulus, dem Berg Ararat, von Haran, Antiochia, Ephesus, Galatien und den sieben Kirchen, deren Namen in der Offenbarung erwähnt werden. Im Kontrast zu dieser Vergangenheit liegt heute die Zahl der Jünger Jesu in unserem Land bei weniger als 0,1 % der Bevölkerung von 72 Millionen Menschen.

Wir schreiben Ihnen, um im Namen der Leiter der Kirchen der Türkei um Ihre Gebete zu bitten. Natürlich haben die Jünger Jesu überall Gebet nötig. Warum soll dann jetzt besonders für die Türkei gebetet werden? Der Boden ist hart, der Krieg in den himmlischen Regionen ist heftig, und wir haben in den vergangenen Jahren eine zunehmende Dringlichkeit und Last gespürt, für unser Land und seine Kirchen zu beten. Im Jahr 2009 haben wir unsere Geschwister weltweit dazu eingeladen, in jedem Jahr am 18. April anlässlich eines „Weltweiten Gebetstages für die Türkei“ mit uns zusammen zu beten. Das ist der Tag, an dem 2007 in Malatya drei unserer Brüder erbarmungslos gefoltert und getötet wurden.

Wir wünschen uns von Herzen, dass Sie am Sonntag, dem 18. April, zusammen mit vielen Kirchen weltweit auch in Ihren Gemeinden und Familien für die Türkei beten und sich damit den kleinen Gemeinden in der Türkei anschließen. Beten Sie dafür, dass die Gemeinde Jesu in der Türkei zur Ehre Gottes lebe, dass sie mit dem Heiligen Geist gesalbt und durch ihn gestärkt werde, dass sie als Folge davon der Türkei und ihrem Volk Hoffnung bringen und Segen sein könne und dass die Augen der Menschen für Jesus Christus und Sein Reich geöffnet werden.

Diesen Brief haben wir in drei Abschnitte aufgeteilt: (a) eine einleitende Erklärung, (b) einen kurzen Brief, den sie vielleicht gerne in Ihren Gemeinden vorlesen, (c) eine kurze Gebetsliste als Hilfe für den Anfang.

Mehr Informationen über die Kirche in der Türkei, weitere Gebetsanliegen sowie Links für zusätzliche Informationen können Sie unter der Internetadresse www.prayforturkey.com finden. Unter dieser Internetadresse können Sie auch ein dreiminütiges Video herunterladen, das Ihnen und Ihren Gemeinden eine Hilfe für das Gebet sein kann. Außerdem können Sie auch wegen weiterer Informationen an die E-Mail-Adresse prayforturkey@gmail.com schreiben.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Gebete! Der Gott des Friedens möge mit jedem von Ihnen sein.

Evangelische Allianz der Türkei

P.S.: Wir bitten Sie darum, diesen Brief an Ihnen bekannte andere Christen und Gemeinden weiterzuleiten, damit viele Menschen zusammen beten.

Zum Vorlesen in den Gemeinden (falls Sie das wünschen):

Als Leib Christi in der Türkei wünschen wir unseren heiligen und treuen Geschwistern weltweit Gnade und Friede von Gott, unserem Vater, und unserem Herrn Jesus Christus.

Wir schreiben Ihnen aus der Türkei, der Heimat von Noah, Abraham, Paulus, dem Berg Ararat, von Haran, Antiochia, Ephesus, Galatien und den sieben Kirchen, deren Namen in der Offenbarung erwähnt werden. … Heute dagegen hat unser Land eine Bevölkerung von 72 Millionen Menschen, von denen 99,8 % Muslime sind. Dem stehen nur eine Handvoll Jünger

Jesu gegenüber. Wir schreiben Ihnen mit der Bitte um Ihre Gebete. 

Als Christen in der Türkei lieben wir unser Land sehr. Bitte beten Sie dafür, dass Gottes Wille geschehe und Sein Reich komme! Beten Sie dafür, dass die Hand des Herrn über uns sei und dass viele Menschen an den Herrn glauben und sich zu Ihm wenden.

Als Kirche in der Türkei haben wir die weltweite Gemeinde Jesu dazu eingeladen, heute, dem 18. April, für die Türkei und die Kirche hier zu beten. Wir laden auch Sie dazu ein, zusammen mit Millionen von Glaubensgeschwistern auf der ganzen Welt in ihrer Gemeinde für uns zu beten. Der 18. April war im Jahr 2007 der Tag, an dem drei unserer Brüder um ihres Glaubens willen barbarisch ermordet wurden, der Tag, an dem die Kirche der Türkei ihre ersten Märtyrer hingab.

Wir beten darum, dass Gott Sie mit geistlicher Weisheit und geistlichem Verständnis erfülle und, liebe Geschwister, wir flehen Sie an: Beten Sie für uns!

Der Gott des Friedens sei mit Ihnen allen. Amen. 

2. Korinther 1,11 Dazu helft auch ihr durch eure Fürbitte für uns, damit unsertwegen für die Gabe, die uns gegeben ist, durch viele Personen viel Dank dargebracht werde. 

Im Namen des Leibes Jesu in der Türkei 

Evangelische Allianz der Türkei 

Unten finden Sie einige Anliegen, die dazu hilfreich sein werden, Ihre Gebete zu leiten. Wenn Sie empfinden, dass Sie für andere Anliegen beten sollen, dann beten Sie bitte dementsprechend. 

1. Bitte beten Sie dafür, dass allgemein Segen und Frieden über der Türkei sein mögen. Der Herr möchte, dass wir jeden segnen und ein Segen sind. „Durch den Segen der Frommen kommt eine Stadt hoch.“ Sprüche 11,11 

2. Beten Sie dafür, dass der Herr Seinen Heiligen Geist über das türkische Volk ausgieße, ihm so Seine Liebe und Barmherzigkeit zeige, dass Seine Heilungskraft die Herrlichkeit Gottes mit Zeichen und Wundern bekanntmache. 

3. Beten Sie dafür, dass der Herr die endlosen Lügen und erdichteten Behauptungen über Christus, die Bibel und die Christen zerbreche, die die Menschen in unserem Land blind und ihre Herzen verstockt machen. Beten Sie dafür, dass unser Land von den aus der Geschichte herrührenden Verletzungen befreit werde. „Denn obwohl wir im Fleisch leben, kämpfen wir doch nicht auf fleischliche Weise. Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören. Wir zerstören damit Gedanken und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes, und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus. 2. Korinther 10, 3-5

4. Beten Sie dafür, dass die Herzen und Augen geöffnet werden, um Jesus als den Weg, die Wahrheit und das Leben zu sehen. 

5. Beten Sie dafür, dass die Gläubigen, die ständig an der geistlichen Front stehen, in enger Beziehung zum Herrn leben. Beten Sie für Erfrischung, Unerschrockenheit, Kraft, Schutz und Ermutigung. 

6. Beten Sie für mehr Leiter mit dem Herz eines Dieners, für gute Vorbilder und treue Arbeiter.

7. Beten Sie dafür, dass die vorhandene Einheit unter den Kirchen wächst und vertieft wird. „Der Gott aber der Geduld und des Trostes gebe euch, dass ihr einträchtig gesinnt seid untereinander, Christus Jesus gemäß, damit ihr einmütig mit einem Munde Gott lobt, den Vater unseres Herrn Jesus Christus.“ Römer 15, 5-6

Wir danken Ihnen für Ihre Gebete. Möge die Hand des Herrn immer über Ihnen sein. 

Im Namen des Leibes Christi in der Türkei 

Evangelische Allianz der Türkei